Home / Wissen

Wissen

Aquarium im Urlaub

In Gesprächen mit anderen Aquarianern taucht oft das Thema auf, was man mit seinem Aquarium im Urlaub machen soll. Die allgemeine Unsicherheit wird noch durch oft haarsträubende Aussagen im Internet verstärkt. So findet man z.B. auf einer großen Aquaristikseite den Ratschlag, bei längerer Abwesenheit vorher die Filtermedien zu tauschen. Das ist natürlich kompletter Unsinn und darüber hinaus auch lebensgefährlich für die Fische. Deswegen habe ich einige Tipps zusammengestellt, die sich bei meinen Aquarien seit Jahrzehnten bewährt haben und die allen Aquarianern einen sorgenfreien Urlaub ermöglichen werden. Wie sorge ich dafür, das mein Aquarium im Urlaub keine Probleme bekommt? Um das …

weiter lesen

Warum überhaupt filtern?

Hemichromis bimaculatus

Stickstoff ist ein lebenswichtiges Element, das in natürlichen Gewässern nur in sehr geringem Ausmaß vorkommt. Im Aquarium kommt es durch die Ausscheidungen der Fische, nicht gefressenes Futter und abgestorbene Pflanzenteile zu einer starken Konzentration der Stickstoffverbindungen. Die wichtigste Aufgabe des Außenfilters ist der Abbau dieser für Fische schädlichen Verbindungen.

weiter lesen