Home / Wissen

Wissen

Warum überhaupt filtern?

Hemichromis bimaculatus

Stickstoff ist ein lebenswichtiges Element, das in natürlichen Gewässern nur in sehr geringem Ausmaß vorkommt. Im Aquarium kommt es durch die Ausscheidungen der Fische, nicht gefressenes Futter und abgestorbene Pflanzenteile zu einer starken Konzentration der Stickstoffverbindungen. Die wichtigste Aufgabe des Außenfilters ist der Abbau dieser für Fische schädlichen Verbindungen.

weiter lesen