Home / Zubehör / Zubehör für den Außenfilter

Zubehör für den Außenfilter

  • Rohre

Rohre sind neben den Schläuchen das wichtigste Zubehör. Im Aquarium haben wir es mit zwei Rohren zu tun: Dem Ansaugrohr und dem Düsenrohr. Über das Ansaugrohr gelangt das Wasser in den Außenfilter und wird gereinigt über das Düsenrohr ins Becken zurück gepumpt.

Die Schwachstelle dabei ist, dass die Rohre auf die Schläuche nur aufgesteckt werden. Wenn sich nun ein Rohr vom Schlauch löst, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Wie Du Dir in diesem Fall helfen kannst erfährst Du im Artikel über die Auslaufsicherung.

Die elegantere Methode sind hier die Installationssets der Firma Eheim. Durch die Schraubverbindung bleibt das System Schlauch – Rohr sicher verbunden.

Außerdem kann die Länge der Rohre verändert werden. Damit kann man die Entnahme und Abgabe des Wassers kontrollieren.

Das Installationsset für die Saugseite gibt es in zwei Ausführungen: Einmal für den Schlauchdurchmesser 12/16*

und einmal für den Schlauchdurchmesser 16/22*.

Auch das Installationsset für die Druckseite gibt es in zwei Varianten: Hier einmal für den Schlauchdurchmesser 12/16*

und hier für den Schlauchdurchmesser 16/22*.

 

  • Schläuche

Wenn Du bei Deinem Aquarium den Wasserwechsel so durchführen willst, wie ich es im meinem Artikel Wasserwechsel leicht gemacht beschrieben habe, brauchst Du erst einmal ein geeignetes Ansaugrohr für Schläuche im Durchmesser 12/16 oder im Durchmesser 16/22.
Als Schlauch kannst Du jeden Gartenschlauch verwenden.

  • Saugnäpfe

Saugnäpfe sind die Verbrauchsmaterialien im Zusammenhang mit einem Außenfilter. Sie halten die Rohre am Platz und sorgen damit für die korrekte Position. Neben dieser Funktion werden sie u.a. auch für die Fixierung des Heizstabs verwendet. Mit der Zeit werden sie hart und spröde und sollten daher rechtzeitig ausgetauscht werden.

  • Dichtungen

Die wichtigste Dichtung im Filter ist die Kopfdichtung. Wenn sie beschädigt ist, ist oft ein Wasserschaden die unerfreuliche Folge. Die Dichtungen zwischen den Filtertöpfen gehen gerne einmal bei der Reinigung verloren und beeinträchtigen dann die optimale Leistung des Filters.

  • Filtermaterialien

Die richtige Wahl der Filtermaterialien ist essentiell für die erfolgreiche Arbeit des Außenfilters. Viele davon können lange Zeit im Filter verbleiben, andere müssen regelmäßig getauscht werden.

 

Verwandte Artikel

Aquarium im Urlaub

In Gesprächen mit anderen Aquarianern taucht oft das Thema auf, was man mit seinem Aquarium …

Die Außenfilter mit Heizung

Über einen Außenfilter mit Heizung denken viele erst nach einem sehr unliebsamen Erlebnis nach. Wer …